Voatsiperifery Pfeffer ganz 60g - Biova

  • auch Bourbon Pfeffer genannt
  • Rarität aus dem tropischen Urwald
  • warme Schärfe mit fruchtig zitroniger Note
  • ausgewählte Premium Qualität, kontrolliert und abgefüllt in Deutschland
  • 60g im Beutel
8,99 €
14,98 € / 100 g
inkl. 5% USt. , zzgl. Versand
ab Beutel Stückpreis
6 8,09 € 134,85 € / 1 kg

Für dieses Produkt erhalten Sie 17.98 Bonuspunkte

Nur noch 4 Beutel auf Lager!
Beutel
knapper Lagerbestand ¹
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 19 Minuten und wir versenden Ihre Bestellung noch heute.

Artikelnummer: b2265


Voatsiperifery Pfeffer ganz 60g von Biova

Der Voatsiperifery Pfeffer kommt nur aus den wilden Urwäldern von Madagaskar. Die reifen roten Früchte wachsen an den jungen oben liegenden Trieben des bis zu 20 Meter hohen Baumes inmitten des tropischen Urwaldes. Geerntet wird diese Rarität ausschließlich von Kleinbauern auf traditionelle Weise von Hand und überwiegend an der Ostküste der Insel. Die jährlichen Erntemengen liegen bei gerade mal 1,5 bis 2 Tonnen.

Der Voatsiperifery Pfeffer, auch Bourbon-Pfeffer genannt, ist nicht kultivierbar und wächst ausschließlich wild in den tropischen Regenwäldern der Insel.

Geschmacklich ist der Voatsiperifery Pfeffer einzigartig und ein echter Hochgenuss. Seine leicht erdige Note, eine wohlig-warme Schärfe und seine zunehmend fruchtig zitronige Note passen perfekt zu Wild, Lamm, dunklem Geflügel und dunklen Soßen.

Geschmack und Verwendung

Angenehm warme Schärfe, leicht fruchtig

Zutaten

Voatsiperifery Pfeffer ganz
Herkunft: Madagaskar

Nettoinhalt

60,00 g

Haltbar bis

31.01.2022

Nährwerte

  • Brennwert 0,0 kJ / 0,0 kcal
  • Fett 0,0 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 0,0 g
  • Kohlenhydrate 0,0 g
  • davon Zucker 0,0 g
  • Eiweißgehalt 0,0 g
  • Salz 0,0 g

Lebensmittelunternehmer

Biova GmbH, Waldstraße 2, D-72218 Wildberg

¹Lieferzeit: 1-3 Werktage

Gilt für lagernde Artikel und Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier