Wie würzt man Pilze?


Wie würzt man Pilze? Welche Kräuter passen dazu?

Von Ende August bis Anfang Oktober ist es wieder soweit, wir haben nicht nur Oktoberfestzeit sondern auch Pilz-zeit! Man durchstreift die Wälder auf der Suche nach kleinen und großen, braunen und weißen Kappen. Doch eine der Fragen die man sich stellt, wenn man nun wirklich auch essbare Steinpilze, Pfifferlinge oder Champignons gefunden hat, ist wie man die Pilze jetzt eigentlich zubereitet und würzt.

Pilze wuerzen
Steinpilze -richtig zubereitet ein leckeres Gericht und vielseitig einsetzbar

Pilze nicht zu stark würzen um den Eigengeschmack zu erhalten

Da viele essbare Pilze einen sehr zarten eigenen Geschmack besitzen, ist die wichtigste Regel beim Würzen, starke Gewürze zu vermeiden beziehungsweise sehr sparsam zu verwenden. Eine gute, alt bewährte Methode ist die Pilze mit etwas Pfeffer, Salz und frisch gehackter Petersilie zu würzen. Dazu alles in etwas Öl mit Knoblauch und Zwiebeln anbraten. Schlicht aber wirkungsvoll. Wenn Sie keine frische Petersilie im Garten haben, können Sie auch getrocknete Petersilie verwenden.

Für die eher experimentelleren Köche gibt es auch noch ein paar weitere, exotischere Varianten. Eher asiatisch wird ihr Pilzgericht durch das Würzen mit Curry, Ingwer, einen Hauch Kurkuma und für die Schärfe etwas Cayennepfeffer. Zitronensaft und einen Schuss Sojasoße runden eine asiatische Pilzpfanne zusätzlich sehr gut ab und verleihen ihr einen noch stärkeren Umami-Geschmack. Sie haben noch nie von Umami gehört? Dann wird es höchste Zeit! In diesem Artikel können sie alles Wichtige mit einen Klick erfahren: Was ist Umami?

Die Gewürze für ihre asiatische Pilzpfanne können Sie bei Suppenhandel.de direkt bequem zu sich nach Hause bestellen:
Ingwer - Kurkuma BIOCayennepfeffer - Curry

Für ein eher mediterranes Gericht eignet sich zu den gehackten Zwiebeln und Knoblauch, getrockneter Rosmarin, Thymian, Estragon oder Majoran. Auch diese Gewürze können Sie natürlich in unserem Sortiment finden.

Eher rustikal würzen Sie ihre Pilze zusätzlich zu Pfeffer, Salz und Petersilie mit Liebstöckel und geriebenen Muskat

Getrocknete Pilze kaufen

Falls man keine frischen Pilze zur Verfügung hat, kann man auch auf getrocknete Pilze zurückgreifen. Diese einfach vor dem Kochen in warmes Wasser einweichen und idealerweise mehrere Stunden ziehen lassen. Bei können Sie zum Beispiel getrocknete Steinpilze kaufen. Auch mit dieser Pilzaromamischung aus unserem Sortiment haben Sie schnell einen wunderbaren Geschmack von Pilzen zur Verfügung.

Als weitere Gewürzmischung mit Pilzgeschmack empfehlen wir Ihnen auch das hochwertige Forest-Flair aus dem WIBERG Exquisite Sortiment


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.